Fest Mariä Reinigung (Lichtmeß)

Vor der Messe werden morgen in der außerordentlichen Form des römischen Ritus die Kerzen geweiht, eine der schönsten und eindrucksvollsten Zeremonien der Litugie, mit der im älteren liturgischen Kalender auch die Weihnachtszeitszeit beschlossen wird. Zur anschließenden feierlichen Lichterprozession wird folgende Antiphon gesungen:

Schmücke dein Brautgemach, Sion! Christus den König nimm auf. Umfange Maria, sie ist die Pforte des Himmels; sie trägt ja den König neuleuchtender Glorie. Dort steht die Jungfrau, auf ihren Händen bringt sie den Sohn, gezeugt vor dem Morgenstern. Simeon nimmt Ihn auf seine Arme und kündet allem Völkern: Das ist der Herr über Leben und Tod, der Heiland der Welt!

(Adorna thalamum tuum, Sion, et suscipe Regem Christum: amplectere Mariam, quae est coelestis porta: ipsa enim portat Regem gloriae novi luminis. Subsistit Virgo adducens manibus Filium ante luciferum genitum:quem accipiens Simeon in ulnas suas praedicavit populis Dominum eum, esse vitae et mortis, et Salvatorem mundi.)

Hier zu den Meßorten, wo Mariä Lichtmeß in der außerordentlichen Form gefeiert wird, eine ganz wunderbare Gelegenheit auch für diejenigen, die den überlieferten Ritus kennenlernen möchten. (wo vorhanden, vorsichtshalber Website der Pfarrei aufrufen, evtl. wird anschließend auch schon der eigentlich zum 3. Februar gehörige Blasiussegen gegen Halserkrankungen gespendet).

Heute auch bei Elsa weiteres zu Mariä Lichtmeß.

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s