Domine, non secundum peccata nostra…

Tractus der Messe zu Aschermittwoch (Juan de Anchieta)

„Herr, handle nicht an uns nach unseren Sünden, und vergilt uns nicht nach unseren Missetaten… laß eilends Dein Erbarmen uns entgegenkommen , denn bitter arm sind wir geworden. Hilf uns o Gott, Du unser Heil!…“

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s