Die ad hoc – Profiteure des spektakulären Papstrücktritts (von CP)

Was der Heilige Geist mit der Kirche vorhat, wissen auch wir nicht. Doch wer profitiert vom Rücktritt des Papstes unmittelbar? CLAMORMEUSPRESS nennt die drei wichtigsten Gruppen und Personen! (von unserer Kirchenredaktion)

1) Die deutschsprachigen Talkshow – Naturpäpste_außen mämmstinnen.

„Wir sind Papst!“ titelte 2005 launig die BILD.  Das war der immer gleichen Runde von Talkshowverschiebegut der Warenbezeichnung „Kirchenkritiker“, die man hinter den Bildschirmen  bis zum Erbrechen  reflexhaftem Wegzappen immer dann zwischenlagerte, wenn es galt, dem Fernsehvolk wieder mal vorzuphrasieren, was die katholische Kirche im Allgemeinen und der Heilige Stuhl im Besonderen wieder mal und schon immer alles so furchtbar falsch mache, ohnehin klar: Wer außer ihnen sollte Papst sein?

Doch dann sahen sie unter der legendären  Headline ein Photo von einem Mann, der zwar ihr Landsmann aber keiner von ihnen war: Joseph Kardinal Ratzinger. Diesen Affront haben sie dem Bayer nie verziehen, die Herren und Damen Besserqualifizierten für dieses Amt. Dieser Parvenü aus der römischen Kurie, der immer noch nicht Porsche fuhr und der überkommene un – zeit – ge – määääh -ße Pontifex – Panzer- Klamotten trug! Doch nicht nur modisch ignorierte er die kreativen reformmeßgewandlichen Anregungen wie etwa Menschennähe versprühende Pullovermuster oder leuchtendes Mint für feierliche Anläße wie die Ernennnung von Gegenpäpstinnen; nein, jeden der kirchen- und weltrettenden Ratschläge dieses Flatscreenkonklaves   schien er bestenfalls zu ignorieren! Egal wie oft sie – die Tugend der Beharrlichkeit bis zum Exzess übend – um Frauenpriester! Priesterfraauuuen! Berufslaienherrschaft! Freie Liebe für alle mit allen!, dem Grundsatz ihrer Urkirche,  flehten, so sehr sie die Aufhebung kirchlicher Diskriminierung von Gummitütchen wenigstens kontinental einforderten, vergebens! Dieser untaugliche Marktler redete und schrieb starrköpfig über Glaube und Vernunft, über das Schöne, Wahre und Gute, über die Größe des Glaubens, dem Rang von Liturgie und Ritus sowie über die Liebe Gottes, den Frieden und Jesus Christus u.v.a. für den häutigen   heutigen Mönschen draußen im Heute irrelavantes, mittelalterliches Zeugs – und heimste damit weltweit auch noch Respekt, Anerkennung, ja sogar Liebe und Staunen ein, und das sogar von jungen Männern und Frauen, und selbst von Kirchenfernen, an der Runde des über- inter – außer- antikonfessionell ökumenischen Naturpapstkollegiums statt!

Nun hat der finstere Bayer auch noch das Amt niedergelegt, weil er seine Kräfte erschöpft sieht, und das ganz ohne seinen Tod und weiterbeten hat er auch noch angedroht. Ja, da muß doch ein wenig Nachtreten milde verziehen werden. Die BILD hat angefangen, möchte sie es nicht auch beenden? „WIR SIND WIEDER ALLEIN PAPST“ titeln, und drunter ein Gruppenphoto, Sie wissen schon von wem alles. Dann kriegen die sich schon wieder ein.  Man soll die Hoffnung ja bei niemanden aufgeben. Mit ein bißchen therapeutischer Hilfe wird das schon.

2) Die Sedisvakantisten

Vermutlich als erster weltweit berichtet CLAMORMEUSPRESS von einer bisher völlig außer acht gelassenen Gruppe der Profiteure! Die Seherin in Reihen unserer Redaktion  empfing heute folgende Warnung:

„AM 28. FEBRUAR 2013, 20 UHR, WIRD DIE ANZAHL DER kATHOLIKEN, DIE DEN STUHL PETRI FÜR VAKANT HÄLT, UM BIS ZU EINE MILLIARDE ANSTEIGEN!“

3) Dr. Alexander Kissler

Ein hochgeschätzter Literat und Journalist, der nun sein Buch über das Pontifikat Benedikts zu Ende schreiben kann, ohne daß der Papst dafür sterben mußte und der sich darüber ganz gewiß sehr freut!

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, clamormeuspress, Mühsam beherrscht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s