Laetare -der Rosensonntag

Laetare! Ein Tag der Vorfreude mitten in der Fastenzeit. Die Orgel, die in dieser Zeit sonst schweigen sollte, darf heute erklingen. Ein Tag, an dem man sich früher in Rom Rosen schenkte. Eine davon war eine vom Papst geweihte goldene, die er meist einer fürstlichen Persönlichkeit vermachte. Wie schön wäre es, das heute sehen zu dürfen!

Freu dich, Jerusalem!

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s