Gloria, laus et honor tibi sit, Rex Christe!

Ruhm und Preis und Ehre sei Dir, Christ-König Erlöser, Dem die kindliche Schar frommes Hosanna geweiht

Mit dem heutigen zweiten Passionssonntag oder Palmsonntag beginnt die Karwoche. Die Kirche feiert das Gedächtnis an Jesus Einzug in Jerusalem. Mit der feierlichen Weihe der Palm- und Ölzweige und anschließender Prozession vor der Heiligen Messe wird dieser Triumphzug des Kyrios abgebildet. (Zur Bedeutung der Zweige hier bei Pro Spe Salutis. Mit diesem Einzug bekräftigte Jesus auch seine Entschlossenheit, sein ihm nun bevorstehendes Opfer auf sich zu nehmen, um diesen Triumph endgültig zu machen. Freilich wußte an diesem Tag wohl nur er selbst, was dieser Einzug für ihn bedeuten würde. Die ihn liebten und ihm zujubelten konnten dies noch nicht ermessen und freuten sich noch ungetrübt über diesen nun sichtbar beginennden Einzug des Herrn in sein Reich.

Den ehrfürchtig triumphierenden Impetus des Festes bildet dieser Hymnus ab, der zum Beginn der Prozession gesungen wird.

Allen herzlich einen gesegneten Palmsonntag!

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagesgedanken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gloria, laus et honor tibi sit, Rex Christe!

  1. Frischer Wind schreibt:

    Vielen Dank, Dir auch!
    Ein wunderbarer Hymnus!
    Hier wurde währed der Palmprozession auch das „Christus vincit, Christus regnat, Christus imperat – Christus Sieger, Christus König, Christus Herr in Ewigkeit!“ (frei übersetzt) gesungen.
    Was für ein Jubel. Und dann…? Wie treulos ist die Welt (bin ich)?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s