Gibt es eine Halunkenlobby?

[UPDATE: Das Muchtarat von Halunkistan hat zur Zeit seine Kommentarfunktion geschlossen; ohne das Wortgefecht in der Combox (erster Link) erschließt sich aber folgender Post nicht. Der Leseappell für Capitanos „Totengräber“ und „Ruf des Wolfes“ bleibt davon unberührt. Man, Konnich von Hoc Signo, wie soll man denn so elegant für Deine Novellen werben!? ;-)

Hey, psst. Vergeßt „Prism“. Die HSA (Halunkistan Security Agency) ist hinter mir her. Hey, ich hab gar nix gemacht. Nur die Wahrheit über den Exilhalunken Oigardur „The Harp“ Utschuneff gesagt, ach was, nur angedeutet. Siehe hier im Kommentarbereich. Der Muchtar von Halunkistan sagt so was nicht im Spaß.

Den Nichtblogger Il Capitano hat es schon voll erwischt, offenbar muß er dem Muchtar sogar Webspace einräumen, das ergaben meine Recherchen, er wird das leugnen, vergeßt es, irgendwie hat er ihn in der Hand. Hey, den Konnich von „in hoc signo vinces“! Der vor kurzem noch ganz locker die schwarze Novelle Der Totengräber raushauen konnte.

Auch um Elsa mach ich mir Sorgen. Sie unterstützte mich im oben verlinkten Kommentarbereich: „BITTE!
Wie könnte ein Halunkistaner etwa Oigardur Utschuneff übergehen, die Perle, den Weisheitsmund, die Harfe des Reiches???“
Gut, mit Frauen gehen solche Muchtars meist etwas nachsichtiger um, aber kann man sicher sein?

Also jedenfalls: wenn ich in nächster Zeit was ganz komisches schreibe, dann wißt ihr ab jetzt immerhin warum. Und sorry, ich habe meine beliebte Kategorie >>Oigardur „The Harp“ Utschuneff<< hier gerade gelöscht. Bin ich jetzt ein Lauer? Phh, er war ja nicht mal Christ. Bzw., er ist es nicht, noch nicht. Mehr kann ich nicht andeuten jetzt.

Es ist mir nun jedenfalls klar, was Blogomus I. vor vielen Jahren meinte: „Es sind durch einen Spalt Halunken in die Blogodiarrhoezöse eingedrungen“. Wir Blogger brauchen dringend eine Reform unserer Kurie! Sie muß entmachtet werden. McKinsey und acht noble Kardinäle, wie vom Vatikan angedacht, reichen da nicht. Und überhaupt: wer darf sich einfach so „katholischer Blogger“ nennen? Da muß ein Zertifikat her, eine Agenda! Oder?

Hey, wer klopft da jetzt an die Tür?

Wie auch immer: Seid wachsam; achtet auf merkwürdige Veränderungen hier und auf anderen Blogs. Bin gleich wieder da.

UPDATE: äh, alles in Ordnung, war nur ein Bote, der berichtete, daß Il Capitano den ersten Teil von „Der Ruf des Wolfes“ online gestellt hat!

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagesgedanken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Gibt es eine Halunkenlobby?

  1. Admiral schreibt:

    Wieso erscheinen die Belebenden Fanfaren in meinem RSS Feed, dieser Post aber nicht? Fragen über Fragen….. Und ich ahne, wer dafür verantwortlich ist…..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s