Unerträgliche Provokation führte zum Schreiburger Bannfluch

Von clamormeuspress investigativ

Im Gebiet der Erzdiözese Schreiburg ist es zu schwerwiegenden Provokationen einer neuen ungehorsamen Abweichlergruppe gekommen. In Opferstöcken mehrerer Kirchen fanden sich tausende Ein-, Zwei-, Fünf- Zehn – und sogar 50 Pfenning Münzen eines im Mittelalter bestehenden Staates „Bundesrepublik Deutschland“, bald gesellten sich zu den antiken Münzfunden „Französische Francs“, „Spanische Peseten“ und sogar „Italienische Lire“ hinzu.

Der naheliegende Verdacht verdichtete sich: eine Gruppe häretischer Katholiken, die das Dezentrale Schreiburger Dogma des alternativlosen Euro leugnet, ist zum offenen Ungehorsam und Widerstand übergegangen. Eine Initiative AHfS (Alternative Häretiker für Schreiburg) bekannte mittlerweile die Anschläge.

Einen barmherzigen Dialog, wie mit den etwa 200 Priester starken „Regulären Dezentralen Schreiburgern Häretikern“, die lediglich einige hanebüchene Vorschriften der zentralistischen römischen Besatzungsmacht ignoriert,  wird es mit der AHfS aber nicht geben: „Hier werden fundamentale Glaubenssätze des Bistums unterlaufen. Die Drohung der AHfS ist klar, die gehen noch weiter: Wenn wir nicht sofort durchgreifen, haben wir schon an Maria Himmelfahrt D- Mark Scheine im Schreiburger Münster und die mündigen Gläubigen könnten verführt werden, eine falsche Partei zu wählen!“ hieß es dazu aus dem Bistum.

Daß der Schreiburger Erzbischof, in Nebentätigkeit Vorsitzender der Dezentralen Bischofskonferenz (DBK), es ernst meint, unterstrich er mit dem kürzlichen Aussprechen seines „Unter 5 %! – Bannfluches“ gegen die AHfS und der Bekräftigung des „Antinostalgisteneides“.

Der Vorwurf klerikaler Bevormundung wurde von Sprechern des Bistums gekontert: „Wir haben in Deutschland, in Freiburg in Europa Dutzende anderer Häresien, die man guten gewissen Gewissens als Katholik wählen darf! Aber am alternativlosen Euro, am ewigen Brüssel und an der heiligen Kirchensteuer darf einfach nicht gezweifelt werden!“

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, clamormeuspress, Mühsam beherrscht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s