Verteidigung der Empörten

Elsa hat  einige Vorträge des  Kongresses „Freude am Glauben“ in Augsburg dankenswerterweise ressümiert. Hier zur Linkrutsche.

Eigentlich wollte ich folgendes Chestertonzitat der Zusammenfassung des Podiumsgesprächs „Wie können wir den Glauben weitergeben?“ widmen. Das Zitat besteht aber  für sich:

Der Pessimist gilt gewöhnlich als ein Empörer. Er ist es nicht. Erstlich, weil einiger Frohsinn dazu gehört, in Empörung zu verharren, und zweitens, weil der Pessimismus an unsere schwächsten Seiten appelliert, und der Pessimist ein ebenso schreiendes Gewerbe betreibt, wie der Gastwirt. Der wirkliche Empörer ist Optimist, der gewöhnlich lebt und stirbt, in einer verzweifelten, selbstmörderischen Anstrengung, alle anderen Leute davon zu überzeugen, wie gut sie sind. Es ist mehr als hundertmal bewiesen: will man wirklich ein Volk aufhetzen und sterbenswild machen, so ist der richtige Weg dazu ihnen zu sagen, daß sie alle Söhne Gottes sind.

Mehr bedarf’s auch heute nicht. Einen Toast auf alle Empörer in diesem Sinne! Wünschen wir den pessimistischen Pragmatikern in ihrer Propagierung kleinster Minischritte -wofür doch bitte dann  kleingeistige Diskussionen um peanuts wie die Liturgie zu unterlassen wären- unter moralinsäuerlicher Empörung über Empörer mehr Optimismus.

Oder ganz fromm: „..der in uns die Hoffnung stärke“ oder auch aus der Demutslitanei: „Vom Wunsch, um Rat gefragt zu werden, befreie mich, o Herr!“

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagesgedanken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s