25 Jahre Priesterbruderschaft St. Petrus

Herzlichen Glückwunsch, tausend Dank, allen Segen, ad multos annos!

Ich möchte den Anlaß als Auftakt zu einer längeren Serie nutzen, die die Bruderschaft im Speziellen und die Situation besonders der überlieferten Messe von der Liturgiereform bis heute beleuchtet. Dies wird in Form persönlicher Betrachtungen und Berichte, aber auch durch Dokumentationen und Interviews geschehen.

Simple 2 mini.jpg

Die Schlüssel des Heiligen Petrus und drei Tränen zeigt das marianisch blaue Wappen der Priesterbruderschaft St. Petrus, die am 18. Juli 1988 in Rom gegründet wurde und die heute das Jubiliäum ihrer kanonischen Errichtung gleichen Jahres feiert.

Für heute verbleibe ich mit dem Verweis auf den Beitrag der Kollegin Frischer Wind und nehme, da ich in Rom leider nicht dabei sein kann heute, sozusagen geistig kommunizierend an der Feier teil!

 

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagesgedanken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 25 Jahre Priesterbruderschaft St. Petrus

  1. Clara Franz schreibt:

    Ebenso meinen allerherzlichsten Glückwunsch an die Petrus-Bruderschaft.
    Möge sie sich auch in den kommenden 25 Jahren positiv entwickeln!
    Vor drei Wochen ist es mir endlich gelungen, eine Hl. Messe im alten Ritus zu besuchen.
    Den Unterschied zur gewohnten Eucharistiefeier konnte ich sowohl von ihrem Ablauf her sehen als auch in mir selbst spüren.
    Leider wird sie nur einmal im Monat angeboten, aber es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, daß ich an diesen bestimmten Ort gefahren bin.
    Es ist nicht die Petrus-Bruderschaft, die ihn betreut, sondern ein Verein -Summorum Pontificum Freiburg e.V.- der sich der Verbreitung der Missa Tridentina verschrieben hat.
    Ich bin froh und dankbar um diese Möglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s