Walter Kardinal Brandmüller vertritt Rom in Trient

Zur Feier des 450. Jahrestages des von Pius V. geführten Konzils von Trient am kommenden 3. Dezember ernannte Papst Franziskus den deutschen Kurienkardinal Walter Brandmüller zu seinem außerordentlichen Gesandten ernannt. Michael Charlier hat sich dankenswerterweise die Mühe gemacht, das Schreiben des Papstes an S. Em. Brandmüller ind Deutsche zu übersetzen, hier ein Auszug.

Da wir dieses Ersuchen als berechtigt ansehen und ihm stattgeben wollen, wenden wir uns an Dich, ehrwürdiger Bruder, der Du die Beschlüsse dieses Konzils wissenschaftlich erforscht und klug verbreitet hast. Und so ernennen wir Dich mit diesem Schreiben zu unserem Außerordentlichen Gesandten für die Feierlichkeiten zur 450 Wiederkehr des Tages, an dem die Konzilsväter das Konzil von Trient abschlossen. Du wirst alle, die an diesem Ereignis teilnehmen, dazu aufrufen, in einem Geiste mit dem Geist des heiligsten Erlösers vereinigt, sich all der Früchte, die aus diesem Konzil hervorgehen, in vollem Umfang zu vergewissern und sie anderen mitzuteilen und soweit es ihnen irgend möglich ist zu verbreiten.

Mit Empfehlung des ganzen Briefes, in dem der Papst auch auf seinen Vorgänger rekurriert und die reichen Früchte des trientischen Konzils wie auch seine Bedeutung bis in die heutige Zeit würdigt, hier also der Link auf Summorum Pontificum.

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesezeichen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s