Katholischer Fundamentalismus pur sogar bei Beethoven!

Hochwürdiger Herr, ich bin krank, geben Sie mir den Segen – und hol Sie der Teufel, wenn nicht!

So einfach ist das mit dem Weihepriestertum. Sogar Beethoven wußte es.

Auch Mozart wußte es übrigens, er schrieb sein unvollendetes Requiem mit eben jenem  erschütternden Dies Irae „für sich“

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, clamormeuspress, Tagesgedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s