Categories of most strict Robustance!

Der Herr Andreas hie und der Herr Grannenfeld da plaudern rund um die Nominierungsphase der alipianischen Bloggerpreise.

Ich tüftle noch ein paar neue Sonderpreise aus, die so in Richtung „Herzblut“, „Eleganz“, „Stil“, „theologische Beschlagenheit“, „Kampfgeist“, „Homo ludens“ und und und gehen, diese mir vom Chorherren gewährte „vordemokratische Freiheit“ (Dr. Brausegeist) nehm ich mir, da ich mehr Blogs würdigen möchte, als in die ausladend barocken Klosterneuburger Hauptkategorieschatullen passen.

Würdigen ist das eine. Heute ist mir aber nach Spielen und Blödeln zumute, obwohl oder weil mir gar nicht danach zu Mute ist, deshalb ein garstiges Spiel: ich werfe diesbezüglich mal ein paar Kategorien als Beispiele in den Ring, und würde mich freuen, wenn jemand Lust hat, sie durch weitere zu ergänzen. (Völlig unernst das ganze natürlich, und es sei ein Schelm, wem zu mehr als drei dieser Katehorien sofort passende Preisträger einfielen!)

Also:

Wer demonstriert ungewollt aber nachhaltig, daß Laienpredigten bestenfalls überflüssig sind? (Kategorie: Pastoralsülze)

Wer läßt den Leser wissen, daß er oder sie neben Lokfüherer, Stewardess, Tanzmaus oder Präsident auch gut Priester hätte sein können? (Kategorie: Maniker)

Wer verrät seine unterbewußte Neigung zur folternden Inquisition, indem er durch das Nichtquälen seiner allzuvielen Sätze seine Leser quält? („N. G. Davilá Sonderpreis in der Kategorie „Alltag“)

Wer beweist, daß der Katholizismus eine ernste Sache ist, in dem er jede aber auch jede lächelnde Mücke gewissenhaft erschlägt bevor sie sich in seinen Texten einnisten kann? (Kategorie Zwerchfellähmung)

Wer reitet auf einem Elefanten und macht eine Mücke zur Mücke? (Kategorie „Unverhältnismäßigkeit“)

Wer hat kategorisch unwiderlegbar immer Recht? (Kategorie: „Ich bin Papst“- Treue)

Wer versteckt seine bestenfalls protestantische Haltung am geschicktesten hinter dem Schrei nach Ökumene? (Kategorie „False-Flag“)

Wer diffamiert am bösartigsten, ahnungslosesten und vorlautesten die Anhänger der Tradition? (Kategorie Küng-Kong -Fu)

Wer diffamiert am effektivsten die Tradition, indem er sich als ihr Anhänger outet? (hier gleich drei Kategorien a) „Williamson-Birne“ und b) „Tartuffe“ und c) „Spitzenklöppler“

Wer offenbart sich am elaborietesten als Apologet der falschen Religion, indem er versucht, konkrete Fragen als abstrakt darzustellen? (Negativer Chestertonsonderpreis)

Wem gelingt es dagegen durchgängig, nicht „Alkohol“ zu schreiben, wenn Wein, nicht „Nahrungsmittel“ wenn Brot, und nicht „soziales Engagement“ wenn Nächstenliebe gemeint ist? (Chestertonsonderpreis)

Wer ist so häufig von Tieren und Außerirdischen umgeben, daß er pro Post gefühlte hundert mal unnötig das Wort „Menschen“ strapazieren muß? (Kategorie: „Planet der Affen“)

Wer hält seine Leser für so dumm, daß er sogar über einfachste Tatsachen zu Ihnen stets in Gleichnissen spricht, die er dann auch noch erklärt? (Kategorie: Größenwahn des Mediokren)

Wer steckt Katholiken in selbsterfundene Lager, kläfft dann gegen Lagerbildung und preist seine Position im Befehlston als die einzig objektiv richtige an? („Kläffender Pinscher im Wolkenkuckucksheim „Mitte““)

Wer heuchelt am schönsten, daß er es gut meine mit denen auf die er eindrischt, weil er ja eigentlich auch zu ihnen gehörte? (Kategorie Natterngezücht)

Wem merkt man am ehesten an, daß er sich bei Schreiben eines Posts mit dem Mikro in der Hand in den Tagesthemen eingeblendet sieht? (Hans- Dieter Lueg -Preis)

Wer benutzt am häufigsten das Thema eines Post, nur um einen Schwank aus seinem Leben zu erzählen, schreibt stets schon in Zeile 2: „Bevor ich zum eigentlichen Thema komme…“ und in der vorletzten: „sorry, jetzt bin ich etwas vom Thema abgekommen…“ (Plaudertasche)

Wer meint stets, daß wenn er etwas ihm Neues im Glauben entdeckt, daß es für alle Leser auch neu ist? (Kategorie „Siehe ICH mache alles neu!“)

Wer verliert nach langer Geduld mit Nervtröten in der Combox am stilvollsten die Contenance? („Was lange gärt“-Sonderpreis)

Wer verbeißt sich am rührendsten in ihn überfordernde philosophische und theologische Exkurse und merkt nicht, daß seine Stärke in freiwilliger Satire läge? (Kategorie Tragik)Wer ist ihnen zwar halbwegs gewachsen, aber biedert sich so brav seinen Lehrern an, daß kein eigener Gedanke ihm je entfleuchen kann? (Kategorie Streber)

Wer versprüht ständig Buttersäure und schmeißt Steine aber schreit „Das ist der Haß!“ wenn ihm dann ein Kommentator einen Papierkrampen grinsend ins Maul schießt? (Brutales Sensibelchen)

Wer redet so ätherisch parfümiert über dummes spiritualistisches Zeugs, daß man meint, das Duftweb sei schon erfunden? (Kategorie: Nasenpein)

So weit für den Anfang. Spielt jemand mit?

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Categories of most strict Robustance!

  1. Die Hälfte der Kategorien wird keinen Sieger haben, weil FrechFrommWasauchimmer nicht mehr schreibt…. #duckundwechrenn

  2. Tarquinius schreibt:

    Mist, jetzt trau‘ ich mich nicht mehr, nachdem ich mich in jeder zweiten Kategorie wiedererkannt habe. (Wer haut sich liebend gerne freiwillig und unfreiwillig selbst in die Pfanne, um wenigstens ein paar Mitleidsbesuche und Kommentare auf’m Blog zu erhaschen; oder kommentiert quer durch die ganze Blogoszese, um Rückmeldungen zu erzwingen? Kategorie: Borderline-Persönlichkeitsstörung; auch Flagellanten-Sonderpreis)

    • clamormeus schreibt:

      Echt? Da muß ich wohl noch mal genauer mitlesen. Aber wenn schon, ich nehm dann die andere Hälfte :)

      (auf die neue Kategorie wär ich nicht gekommen, ich zieh sie später in den Post, natürlich mit aktivem Vermerk „Tarquinius schlug vor“ und nicht „T. wurde vorgeschlagen für…“)

      • Tarquinius schreibt:

        ;)

        Es fällt natürlich vielleicht auch unter die Kategorie „emotionale Erpressung“! Eng daneben angesiedelt eventuell noch der „Stalker-Preis“ für den auffälligsten Dauerkommentierer und jede-Minute-Aktualisierer („Bitte, ich habe den Beitrag/Kommentar erst vor 20sec. veröffentlicht?!?“).

  3. Friedlon schreibt:

    Nachdem ich durch Blick auf die Statistik sichergestellt habe, dass nicht meine ersten Gehversuche zur Inspiration der Shitlist dienten, wage ich mich mal aus der Deckung ;-)

    Wird der gegenwärtige Papst doch nicht müde, die Selbstbeschäftigung der Kirche anzuprangen – und die Blogozoese ist seit gefühlten Wochen paralysiert von der bevorstehenden Robustikation!!
    Wird es auch eine Kategorie der konsequentesten Ignorierung von Papstworten geben?!

    • clamormeus schreibt:

      Oh, da lese ich anscheinend andere Blogs als Sie, da war immer nur höchstens ein Post dazu drauf, vielleicht noch eine kleine Verlinkung auf das Speil- Vielleicht fühlen sie auch nur anders.

      Und ich habe mich hier auch offensichtlich nicht mit der Kirche beschäftigt, sondern mit Spielarten des Habitus mancher Blogger. Das tun Sie mit Ihrem Kommentar gerade i.Ü. auch.

      Für Ihre Kategorie könnten Sie gemäß Ihrer Lesart folgerichtig neben sich selbst Franziskus vorschlagen, der spricht öfter mal von mehreren Sorten Christen, meistens sind’s drei glaub ich, wo dann immer zweie davon gar keine richtigen Christen sind und er variert das immer, also diese „shitlist“ ist entschieden länger und ernstgemeinter als meine. Und ich behaupte noch nicht mal, daß seltsame Blogger keine wahren oder echten Blogger seien.

      Aber jetzt mal im Ernst: keine Bange, Sie haben mich garantiert zu nichts inspiriert.

  4. Elsa schreibt:

    Du musst nicht antworten, aber ist es möglich, dass du der Ghostwriter von Evangelii Gaudium bist? Ich meine, diese Liste erinnert mich da dunkel und nur ganz von ungefähr sozusagen an ein paar bestimmte Passagen ….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s