Von katholischen Blogs

war viel die Rede in den letzten Tagen, (noch?) nicht von mir, wie ich meinem letzten Post ausdrücklich voranstellte, aber dennoch danke für die Reaktionen in der Combox, per Verlinkung und per Mail.

Ich selbst war in letzter Zeit eher träge im Mitlesen, wenn auch gewiß nicht deswegen, weil einer der ohne jeglichen Filter babbelt, mal von einem was über filter bubbles gesteckt bekommen zu haben scheint, was einen Chairman des wirklich wahren Leben im Chair-Circle-Encounter nur bestätigen kann, nicht mit jedem zu reden. Zu beidem eventuell bei anderer Gelegenheit.

Jetzt jedenfalls eine warme spontane Empfehlung für ein „new kid on the block“ -für mich, heute entdeckt:
https://iuxtacrucem.wordpress.com/

Wer’s eilig hat, fange hier an

Über clamormeus

Männlich (ohne Disclaimer). In Kürze mehr (ohne Gewähr).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s