Archiv der Kategorie: Aphorismen (und andere Kurzsätze)

Aphorismen (und andere Kurzsätze). Auftakt

Verdacht: wer die gewichtigsten Worte der Liturgie durch langes Dehnen, forciertes Betonen jeder einzelnen Silbe und künstliche Pausen beschwert, macht nicht die Bedeutung des heiligen Geschehens deutlich, sondern betont die Wichtigkeit der eigenen Person.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aphorismen (und andere Kurzsätze), Prosa | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen