Archiv der Kategorie: Tagesgedanken

Nebengedanke zu Ostern

In München gibt es keine Ausreden. Die Fülle ist groß. In prächtigen Kirchen strengen sich Priester, Meßner, Altardienste, Musiker, Scholen und Chöre an, Tage wie das heilige Triduum jetzt, in Würde und Schönheit zu zelebrieren. Die Gläubigen tun das Übrige, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Verteidigung des verleumdeten Hoteliers zu Bethlehem.

Nein, nicht ganz Bethlehem hatte in der heiligen Nacht die heilige Familie abgewiesen, sondern nur der dortige Hotelier. Er beschied dem Paar, daß er ausgebucht sei. Das Evangelium sagt nicht, er habe gelogen. Also kann man das doch so stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Gaudete

Von einem hochgeschätzten, befreundeten Priester bekam ich diesen Weihnachtsgruß …zum nahen Fest der Geburt des Erlösers darf ich Ihnen viele Segenswünsche senden. Nirgendwo sind wir dem fleischgewordenen Wort so nahe wie bei der hl. Messe. Nicht umsonst wird in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rorate

Kurz nach sechs morgens aufbrechen, nachdem man nicht gerade zu früh dafür zu Bett ging, zehn Minuten später in einer U-Bahn sitzend, die Verspätung hat, unter Dutzenden, die mutmaßlich zur Arbeit gerollt werden. Deren Antlitz sagt: ich hatte vielleicht schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Meinen Lesern ein Gutes Neues!

Auch in Jahren wie diesen, wo zu düsterem Dräuen so viele zum Ordnen Berufene sich mit im Veitstanz drehen, das Lied der gemeinsamen Werte schmetternd, während jeder gegen jeden keilt und giftet, geht das Leben weiter. Auch das kirchliche. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Keine „alternativlos christlichen“ Hymnchen von GroKo- Apolegeten, bitte.

Eines möchte mal schnell gesagt sein, möchte nicht, muß: da einige Kanzlerinbejubler, meist, aber nicht nur professionelle, die aktuelle Leitschiene der Regierung der Einwanderungspolitik der Regierung nicht nur politisch, sondern mittlerweile auch für Christen als alternativlos propagieren. Die Politik der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Kommentar hinterlassen

„Le jeu, c’est un suicide sans mort“

Nettes Spiel auf Twitter entdeckt; die Anmutung der aktuellen Synode als Theaterstück zu assoziieren. Erweitere auf Opern, Operetten, Film- oder Buchtitel. Alle Freiheit herrscht auch darüber hinaus. Was ihr wollt. Was gäbe es noch ernsthaft zu debattieren? Paradoxa sind Merkmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgedanken | Kommentar hinterlassen