Schlagwort-Archive: Bischöfe

Heiliger Nikolaus, bitte (nochmal) für uns!

[Vorwort des Blogisten: Habe mir erlaubt, zum Tage eine Skizze von 2013 noch einmal hochzuholen, in stilistisch stark verbesserter Ausführung;-) ] Eigentlich ist Nikolaus von Myra doch ein Heiliger wie aus dem befreiungstheologischen Lehrbuch: Die Eltern starben früh, mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Versuche | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Keiner wär‘ am besten!

Martin Mosebach meint heute morgen vor der Wahl des neuen Vorsitzenden der DBK im Deutschlandradio, daß die Einführung von Bischofskonferenzen das Bischofsamt und das Bild des Bischofs zum Schrumpfen gebracht haben: Ist es nicht klar, dass eigentlich die Gemeinschaft der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Typisch deutsche Arroganz – oder!?

CLAMORMEUSPRESS: Ihr Mitbruder, Kardinal Maradiaga, hält als Mitglied des C8 Kardinalgremiums offenbar nicht viel von der Autorität der Kirche. MÜLLER: (lacht) Ich habe es gelesen, ja. Und ich dachte: „Okay, vielleicht bist Du Häretiker, vielleicht aber auch nicht.“ Ich meine, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was bitte ist hier „unbarmherzig“? – Ein hilfreicher Aufsatz zu „WvG“ und Kommunion

Mag. theol. Michael Gurtner widmet sich den verbreiteten Begriffsverwirrungen, Wissensdefiziten und falschen Perspektiven, die Hintergrund des medial und gremial gehypten Dauergemurres über den kirchlichen Umgang mit Personen, die nach einer gescheiterten sakramentalen Ehe zivil einen anderen Partner heirateten, sind und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesezeichen, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Protzmetro!

Bekenne, daß es etwas hat, auf dem Weg zur Messe seinen Bischof in die U-Bahn einsteigen zu sehen, eine Station gemeinsam zu fahren und ihm dann beim gemeinsamen Aussteigen ein gesegnetes Hochfest zu wünschen, was von ihm am Fuße einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesendsprüche, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Schiri, wir wissen jetzt, wo Limburg ist!

Limburg. Hatte man schon mal gehört früher. Klang recht deutsch und nach einem Ort. Aber wo? Vielleicht früheres Ostpreußen oder so. Ach ne, falsch assoziiert, wegen dem Käse, das war ja der Tilsiter, aber Tilsit liegt auch nicht in Pommern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mühsam beherrscht, Prosa, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Zwei neue Fakten zur „Causa Limburg“

Ein Artikel der Zeitschrift ART zur „Causa Limburg“ macht auf diversen Blogs die Runde. Folgt man dem Autor, so stellt sich die angebliche Kostenexplosion für Neubauten und Altbausanierung des Limburger Ensembles völlig anders dar, als bisher dargestellt: Die drei Millionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

So schon gar nicht!

Nochmal zum überdrüssigen Thema: Eine Frage ist: war es moralisch legitim, den Bau, der Bischofsresidenz und diözesanes Zentrum vereint, so teuer werden zu lassen? Eine andere: war es legal? An letzterem dürfte wohl kaum ernsthaft Zweifel bestehen. Also bleibt vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Münchner Pfarrer trutzt dem schweren schwarzen brausenden Drachen

Die Kampagne lief wie geschmiert. Die, die sie so benannten, kamen in den Medien nicht vor. Geschweige denn jene, die sich mit dem Limburger Bischof solidarisierten, wie etwa die der Verband der 15000 Gläubigen starken nichtdeutschen Katholiken in Frankfurt. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mühsam beherrscht | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Papst nimmt Rücktrittsgesuch des Freiburger Erzbischofs an

Nun sucht auch das Erzbistum einen neuen Erzbischof: Papst Franziskus hat den Rücktritt des bisherigen Amtsinhabers Dr. Robert Zollitsch angenommen, der das Gesuch -wie üblich- mit dem Vollenden des 75. Lebensjahres einreichte. In vielen Fällen allerdings weist der Papst dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar