Schlagwort-Archive: Kirchenmusik

O Oriens

O Morgenstern, Glanz des unversehrten Lichtes, der Gerechtigkeit strahlende Sonne: O komm und erleuchte, die da sitzen in Finsternis und im Schatten des Todes! Komme leider erst heute dazu, sozusagen anfangs der Zweiten Halbzeit, in der die sieben O-Antiphonen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

O Emmanuel…

last not and least! O Emmanuel, unser König und Lehrer, du Hoffnung und Heiland der Völker: O komm, eile und schaffe Hilfe, du unser Herr und unser Gott. Allen eine gesegnete Vorfreude! (Mit Bitte um Bitte um Nachsicht für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Die vierte O-Antiphon: O clavis David

O Schlüssel Davids, Zepter des Hauses Israel- du öffnest und niemand kann schließen: O komm und öffne den Kerker der Finsternis und des Todes! Die Rückbezüge liegen im Buch Jessaia 22,22 und 42, 6-7 Und dann nochmal Charpentier, habe keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tauet Himmel, von oben, regnet den Gerechten

Der Introitus des 4. Advenstsonntags, nach dem die sogenannten Rorateämter der Adventszeit benannt sind, die traditionell vor Sonnenaufgang bei Kerzenlicht gefeiert werden, taucht im überlieferten Ritus bereits heute, am ersten Quatembertag der vierten Adventswoche in der Liturgie auf, also einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die O-Antiphonen

Mit der heutigen Vesper wird das Magnifikat bis zum 23. Dezember von einer Antiphon umschlossen, die den nahenden Messias täglich unter einem anderen Titel anruft. Da die Möglichkeiten solche Vespern zu aufzusuchen sehr rar geworden sind und die wunderschönen Antiphonen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unüberwindlich starker Held mit Federstrich erledigt?

Das gestern gefeierte Fest des Erzengels Sankt Michael war wohl in vielen Kirchen die Derniere für dieses -zumindest in Bayern- äußerst beliebte, dem Schutzpatron Deutschlands gewidmete Lied des Jesuitenpaters Friedrich von Spee. Jener, der erheblich dazu beitrug, die Hexenverbrennungen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mühsam beherrscht | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Da Pacem Domine; Fiat Pax in virtute Tua!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen