Schlagwort-Archive: Liturgie

„It’s the form, stupid!“? – Mosebachs Argument dafür

Die Blogger Theodor (Summa Summarum) und M.J. Grannenfeld (Geistbraus) liefern sich anläßlich der Drohung eines italienischen Bischofs, Gläubige, die Sakramente von Priestern der  FSSPX empfangen, ein mehrpostiges Duell. Ich wolle, wie Tarquinius (Denzinger Katholik), eigentlich auch direkt bezugnehmend zum Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgedanken, Versuche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Sancte Michael Archángele, defénde nos in prǽlio

Ich habe letztes Jahr das zum Fest des Heiligen  Michael geschrieben. Und freue mich heute über diesen Text von pro spe salutis . Und auch darüber, daß der Papst das Michaelsgebet heute ausdrücklich anempfohlen hat. Es wurde im Rahmen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Es ist wirklich wahr geworden! Erstmals FSSP Niederlassung in München

Pater Christian Jäger leitet ab September 2014 das Apostolat in der Damenstiftskirche St. Anna    (Privatphoto. Zum Vegrößern bitte Bild anklicken) Gut zwei Tage mußte ich die Finger stillhalten. Dabei hätte ich diese Nachricht, als sie bei mir eintraf, am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Motivforschung für Tradiphobie anhand St. Johannes XXIII.

Viele „Progressisten“ bejubeln Johannes XXIII. als ihren Papst. Warum auch nicht? Das war nur der Anfang: Und dann wurde es noch besser: Und dann seine Liturgiereform erst: Das Missale von 1962! Wußt ich’s doch, daß die sich nur so aufführen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Crux fidelis

Hymnus und Antiphon zur Kreuzverehrung am Karfreitag. Ant.: Treues Holz, vor allen Bäumen einzig du an Ehren reich; denn an Zweigen, Blüten, Früchten ist im Wald kein Baum dir gleich. Süßes Holz, o süße Nägel! Süße Last beschweret euch. Hymnus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karmontag

Palmzweige und Hosanna, Siegerzeichen und der Ausruf tiefster Erschütterung, sowohl durch Verzückung wie auch des  tiefsten Schmerzes, so legt der Hl. Augustinus unter Rückgriff auf den Hl. Hieronymus das Hosanna aus, wie es am Palmsonntag in der Predigt hieß, sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Christus vincit!

Andreas hat zum Palmsonntag auf pro spe salutis trefflichst das Wesentliche gesagt. Ihm, Christus, gehen wir entgegen, Palmzweige in den Händen, die Zeichen sein sollen, daß wir in ihm unseren Kyrios erkannt haben, der das Reich Gottes im Pneuma Gottes heraufführen und besiegeln wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen