Schlagwort-Archive: Papst Franziskus

Wer zweimal selbes Wahrheit nennt…? -Papstinterview mit „La Nacion“

Auf der Website der österreichischen Agentur kathpress wurde hier ein Interview des Papstes mit der argentinischen Zeitung „La Nacion“ subsummiert, der spanische  Originaltext kann hier gelesen werden. Gestolpert bin ich insbesondere über folgende Passage, wenn auch nicht nur über diese: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Versuche | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Morgen geh ich wieder zur Fashionmesse

Ich weiß nicht, ob Papst Franziskus diese Aussagen so gemacht hat, wie sie der Erzbischof von Olomouc Jan Graubner laut „rorate caeli“ hier referiert: Abp. Jan Graubner speaks:] When we were discussing those who are fond of the ancient liturgy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Papa on the Rolling Stone…

Der Anlaß ist bekannt, soll man dazu irgendwas sagen?  Papst Franziskus verfolge eine Agenda der Veränderungen, die keineswegs nur Stilfrage ist, heißt es in der Story. Eine Änderung des Stils bedeute in der Katholischen Kirche zwangsläüfig fundamentale Veränderung.  (Diese Aussage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Typisch deutsche Arroganz – oder!?

CLAMORMEUSPRESS: Ihr Mitbruder, Kardinal Maradiaga, hält als Mitglied des C8 Kardinalgremiums offenbar nicht viel von der Autorität der Kirche. MÜLLER: (lacht) Ich habe es gelesen, ja. Und ich dachte: „Okay, vielleicht bist Du Häretiker, vielleicht aber auch nicht.“ Ich meine, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auch das noch: Papstlob eines Tibeters wegen Ponk- und Prutzbischof!

Wenn sich einer im Detail schon so äußert… Eure Heiligkeit, Sie sind der beliebteste geistliche Führer der Welt. Jetzt haben Sie einen Konkurrenten in Rom. Das ist toll. Wir brauchen nämlich neue Führer, die mit beiden Beinen auf der Erde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mühsam beherrscht, Prosa, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Francis the POY II

Geburtstagsgrüße aus Übersee:  Wie bereits das TIme Magazine ernannte gestern das schwul-lesbische Advocat Magazine Papst Franziskus zur Person des Jahres. Als Gegenpart, „homophobste Person des Jahres“, wurde der russische Präsident Putin geehrt

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Sicut dixit – are you sure?

Wer sich noch nicht oder noch nicht ganz durch die gut 80 Seiten der deutschen Übersetzung der apostolischen Exhoration „Gaudii Evangelium“ von Papst Franziskus geackert hat, kann innehalten. Mehrere Stellen vermelden den Rückzug der kursierenden Übersetzung, da sie viele Übersetzungsfehler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress, Mühsam beherrscht, Tagesgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Walter Kardinal Brandmüller vertritt Rom in Trient

Zur Feier des 450. Jahrestages des von Pius V. geführten Konzils von Trient am kommenden 3. Dezember ernannte Papst Franziskus den deutschen Kurienkardinal Walter Brandmüller zu seinem außerordentlichen Gesandten ernannt. Michael Charlier hat sich dankenswerterweise die Mühe gemacht, das Schreiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesezeichen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Do legst di nieder – Papst lernt bayrisch!

Schockierende Nachrichten aus dem Vatikan für alle, die Papst Franziskus als „Anti-Ratzinger“ sehen wollen: ein arglos als Mittagessen getarnter Besuch bei Erzbischof Müller entpuppte sich als Lektion des Grundkurs Bayrisch. Diese Mundart soll sein Vorgänger seit seiner Zeit als Präfekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, clamormeuspress | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Papst Franziskus zu Verrat, Apostasie, Uniformität und Menschenopfern

Es zeugt ja durchaus von Faulheit, die Übersetzung und Zusammenfassung (in dem Fall der Armin Schwibachs) einer Betrachtung (der des Papstes zu Passagen des Ersten Makkabäer) unkommentiert zu vervielfältigen. Aber was müßte dazu noch kommentiert werden? „Zu dieser Zeit traten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesezeichen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen